Anmeldung

En. Version

Startseite Impressum

 

Begegnungen mit Schwimmern

Foto


















Während Mensch-Delfin-Begegnungen im Wasser initiieren Delfine eine Vielzahl an Verhaltensweisen, die sich räumlich direkt auf die menschlichen Schwimmer beziehen. Im Kontakt mit Schwimmern zeigen Pilotwale dabei sowohl aggressive als passive und neugierige Verhaltensweisen. Beispielsweise während der neugierigen Verhaltensweise 'Encircling' umkreisen in der Regel ein oder zwei Pilotwale mehrere Male den Schwimmer direkt an der Wasseroberflächen in einer Kreisbahn. Der Radius zm Schwimmer ist dabei geringer als 3 Meter. Klicken Sie ...hier..., um diese Verhaltensweise auf Video zu sehen.


Foto Klicken Sie ...hier... , um Klickkaskaden zu hören, die ein Pilotwal direkt auf einen menschlichen Schwimmer ausrichtet (mp3-Datei mit 0.25 MB)

Foto

Klicken Sie ...hier..., um eine spektakuläre Wasserbegegnung mit einem Pilotwal zu sehen (.mov-Datei mit 3.9 MB), Der Pilotwal entsendet ungewöhnliche Laute und scheint dabei sehr aufgeregt zu sein.



Foto
Klicken Sie ...hier..., um eine Pilotwalgruppe in kurzem Abstand zum menschlichen Schwimmer zu sehen (.mov-Datei mit 5 MB). Mehrere Male senden die Wale Echolokationsclicks in Richtung des Schwimmers.




Foto Eigene Forschungen (...hier...) enthüllten eine Viezahl an 11 interaktiven Verhaltensweisen, die freischwimmende Pilotwale in Begegnung mit menschlichen Schwimmern zeigten. Obwohl alle Verhaltensweisen eher anschlussorientiert und neugierig wirkten (z.B. ...hier...), haben andere Forscher auch aggressive Verhaltensweisen beobachten können, die sie dem Menschen gegenüber zeigten.


Foto Klicken Sie ...hier... für eine Übersicht an Videobeispielen von interaktiven Verhaltensweisen in Begegnung mit menschlichen Schwimmern

Foto Im Mai 1992 begab sich eine Schwimmerin zu einer Gruppe von Pilotwalen südlich der Hauptinsel von Hawaii ins Wasser. Während der Begegnung veränderte ein Pilotwal dramatisch sein Verhalten und griff letztendlich die Schwimmerin an, indem er sein Maul öffnete und die Schwimmerin am Oberschenkel packte. Sekunden später befand sich die schnorchelnde Schwimmerin in einer Wassertiefe von mehr als 10 Metern unterhalb der Wasseroberfläche. Letztendlich brachte das Tier zurück an die Wasseroberfläche. Das Szenario wurde unter Wasser Gefilmt und kann bei YouTube betrachtet werden (...hier...). Die Frau überlebte diese lebensbedrohliche Begegnung. Neben dieser aggressiven Begegnung mit einem wildlebenden Tier, wurde von einem in Gefangenschaft lebenden Pilotwal berichtet, dass dieser zunehmend mehr gewaltsame Angriffe gegen Menschen initiiert hat, die sich zu ihm in den Pool begeben haben.