Anmeldung

En. Version

Startseite Impressum

 

Bootsbasiertes Whale Watching

Foto An vielen geographischen Orten sind Kurzflossen-Grindwale im Fokus von Whale Watching-Exkursionen. Vor der Südwestküste Teneriffas auf den Kanarischen Inseln verlassen jährlich mehr als 1 Million Whale Watching-Touristen die Häfen von Los Cristianos, Playa de las Americas, Los Gigantes und Playa de San juan. Aufgrund der küstennahen und ganzjährigen Präsenz der Pilotwale sind sie zur hauptsächlichen Zielart der lokalen Industrie geworden. Neben Teneriffa als der wichtigste Pilotwalspot weltweit kann diese Art ebenso vor den Azoren, Japan und Hawaii beobachtet werden, obwohl sie hier nicht die Hauptzielart sind. Bootsbasiertes Whale Watching kann negative Auswirkungen auf die biologische Fitness der Zielart haben. Boote nähern sich oftmals den Tieren zu nahe an und stören das natürliche Verhalten der Tiere. Darüber hinaus erzeugen Boote Motoren- und Propellerstörgeräusche unter Wasser.


Foto


Klicken Sie ...hier..., um eine Begegnung zwischen Pilotwalen und einem Whale Watching-Boot aus der Unterwasser-
perspektive anzuschauen (.mov-Datei mit 3.4 MB).



Foto Klicken Sie ...hier..., um Unterwasserstörgeräusche zu hören, die von einem einzigen Boot erzeugt werden und die Rufe der Pilotwale überlagern (.mp3-Datei mit 1.2 MB).

Foto Klicken Sie ...hier..., um Unterwasserstörgeräusche zur hören, die von einem einzigen Boot erzeugt werden und die Echolokationsclicks der Pilotwale überlagern (mp3-Datei mit 1.6 MB)

Foto Andererseits kann bootsbasiertes Whale Watching ein hohen umweltedukativen Wert darstellen. Für viele Menschen ist es ein hochemotionaler Moment, einen Delfin oder Wal in seiner natürlichen Umgebung zu sehen. Ein solcher Moment kann sich sehr positiv auf das ökologische Bewusstsein von Menschen auswirken. Ein ökologisches und nachhaltiges Whale Watching verpflichtet sich auf die Einhaltung bestimmter Regeln zur Exkusionsdurchführung (minimaler Abstand zu den Tieren etc.), um die potenziell negativen Einflussfaktoren zu reduzieren und integriert ein Edukationsprogramm während, vor oder nach einer Ausfahrt.